One and a half sportsmen

One and a half sportsmen

Sportliche Diskussionen mit Bindel & Theis

Q&A Vol. 2 - Die Weihnachtsfolge (Ep. #14)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Wenn die stille Zeit vorbei ist, wird es auch wieder ruhiger", tja, Karl Valentin, knapp daneben. Wir freuen uns total, euch unsere zweite Q&A-Episode (Question & Answer) als große Weihnachtsfolge präsentieren zu können. Herzlichen Dank für die vielen Rückmeldungen, Fragen und Anregungen die uns erreicht haben, von denen wir leider nur eine Auswahl aufgreifen können. Dabei geht es u. a. darum, ob man Sport studieren kann, wenn man kein sportlicher Alleskönner ist, was Produkt- von Prozessorientierung wirklich abgrenzt, ob man die Note im Sportunterricht braucht und was Leistung im modernen Sport ausmachen könnte. Was sonst noch passiert: Tim und Christian geben Geschenketipps, es wird beschert, Vorsätze fürs neue Jahr werden abgeklopft und rückblickend wird das Podcast-Jahr melancholisch reflektiert. Das alles in einer vorweihnachtlichen Atmosphäre. Wir wünschen Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr, Tim und Christian.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Die Hauptakteure Prof. Dr. Tim Bindel und Christian Theis besprechen, skizzieren und diskutieren aktuelle sportwissenschaftliche oder sportrelevante Themen aus der Sicht von zwei Sportpädagogen. Prof. Dr. Tim Bindel (44) ist geschäftsführender Leiter des Instituts für Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Leiter der Abteilung Sportpädagogik/Sportdidaktik. Christian Theis (28) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Sportpädagogik/Sportdidaktik und promoviert zu Themen des Jugendsports. Dabei richten sich die Inhalte ausdrücklich nicht nur an Sportwissenschaftler:innen, sondern ebenso z.B. an Sportlehrer:innen, Sportstudent:innen oder einfach nur sportbegeisterte Personen, die ihren Blick auf das große Gebiet des Sports erweitern möchten. Neben sachlich fundierter, wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit gegenwärtigen Phänomenen des Sports, darf sich auf lebendige Diskussionen und pointierte sportlich-soziale Kurzweiligkeit gefreut werden.

von und mit Christian Theis & Prof. Dr. Tim Bindel

Abonnieren

Follow us